Endokrine Tumoren - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2009

Die Arbeitsgruppe „Endokrine Tumoren“ beschäftigt sich weiterhin schwerpunktmäßig mit Tumoren der Nebenniere und der Schilddrüse. Sie verfügt aktuell über ca. 100 Mitglieder, wobei ca. 10 die Kerngruppe bilden und aktiv an der Studiengestaltung und -durchführung mitwirken.
Folgende Studien laufen momentan als AIO-assozierte Studien.

FIRM-ACT-Studie – internationale, randomisierte Phase-III-Studie beim Nebennierenkarzinom, die erstmalig eine Erstlinienchemotherapie bei fortgeschrittener Erkrankung etablieren wird. Die Patientenrekrutierung dieser größten bisher beim Nebennierenkarzinom durchgeführten Studie lief zuletzt extrem erfreulich, so dass die Rekrutierung frühzeitig noch dieses Jahr mit Erreichen des 300. Patienten beendet werden wird. Ergebnisse wird es allerdings aufgrund der noch laufenden Nachbeobachtung erst im Jahr 2011 geben. (Koordinator: PD Dr. Fassnacht, Würzburg)

SIRAC-Studie – deutsche Multicenter-Phase-II-Studie zur Evaluierung von Sunitinib bei therapierefraktärem Nebennierenkarzinom. Auch bei dieser Studie lief die Rekrutierung erfreulicherweise sehr erfolgreich, so dass auch hier die Rekrutierung nach Einschluss des 39. Patienten noch 2009 enden wird (Koordinator: PD Dr. Fassnacht, Würzburg).

Panthera-Studie -  In dieser deutschen Multicenter Phase II Studie beim fortgeschrittenen differenzierten und anaplastischen Schilddrüsenkarzinom wird die Kombination von Pemetrexed und Paclitaxel getestet. Die Studie lief zu Beginn des Jahres richtig an und ist planmäßig für mindestens 2 Jahre angelegt (Koordinator: Prof. Dr. Hartmann, Tübingen).

Deutsches Nebennierenkarzinom-Register – Diese deutschlandweite Beobachtungsstudie zur Diagnostik und Therapie beim Nebennierenkarzinom dient unter anderem der möglichst detaillierten Erfassung aller Patienten mit Nebennierenkarzinom in Deutschland. Mit inzwischen knapp 600 erfassten Patienten ist dieses Register die größte Datenbank mit genauer klinischer Charakterisierung (initial und im Verlauf) für diese seltene Erkrankung (Koordination: Prof. Dr. Allolio, PD Dr. M. Fassnacht, Würzburg).

Neben diese laufenden Studien sind Mitglieder der Arbeitsgruppe unter anderem aktiv an der Entwicklung von 3 internationalen Phase III Studien beteiligt:

- ADIUVO-Studie – Adjuvante Therapiestudie (Mitotane vs. reine Nachbeobachtung) beim Nebennierenkarzinom
- Plazebo-kontrollierte Studie eines IGF-1 Inhibitors beim fortgeschrittenen Nebennierenkarzinom
- Placebo-kontrollierte Studie mit noch zu definierendem Tyrosinkinasehemmer beim malignen Phäochromozytom

Da alle o.g. klinischen Studien noch laufen, gibt es noch keine Publikationen. Es konnten allerdings weitere Ergebnisse aus dem Deutschen Nebennierenkarzinom-Registers publiziert werden.


Publikationen
Fassnacht M, Johanssen S, Quinkler M, Bucsky P, Willenberg HS, Beuschlein F, Terzolo M, Mueller HH, Hahner S, Allolio B for the German Adrenocortical Carcinoma Registry Group and the European

Network for the Study of Adrenal Tumors 2009 Limited prognostic value of the 2004 UICC staging classification for adrenocortical carcinoma - proposal for a revised TNM classification. Cancer 115(2):243-250

Ronchi CL, Sbiera S, Kraus L, Wortmann S, Johanssen S, Adam P, Willenberg HS, Hahner S, Allolio B, Fassnacht M. 2009 Expression of excision repair cross complementing group 1 and prognosis in adrenocortical carcinoma patients treated with platinum-based chemotherapy. Endocr Rel Cancer 16(3):907-18 (IF 5.2)

Fenske W, Völker HU, Adam P, Hahner S, Johanssen S, Wortmann S, Schmidt M, Morcos M, Müller-Hermelink HK, Allolio B, Fassnacht M. 2009 Glucose transporter GLUT1-expression is an stage-independent predictor of clinical outcome in adrenocortical carcinoma Endocr Rel Cancer 16(3):919-28