Arbeitsgruppe Pankreaskarzinom - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2007

Mit Unterstützung der Arbeitsgruppe Pankreaskarzinom wurden zuletzt mehrere Studien erfolgreich beendet. Bemerkenswert sind a) die CONCO 001 Studie zur adjuvanten Therapie, die für die Chemotherapie mit Gemcitabine einen ähnlichen Vorteil belegen konnte wie zuvor die ESPAC-1 Studie für 5-FU, und b) die Münchner Studie zur Kombination von Gemcitabine mit Cisplatin, bei der Patienten im Kombinationsarm länger leben als mit Gemcitabine allein, wenngleich die Unterschiede wie bei vielen anderen Studien leider nicht signifikant waren.

Wichtige offene Fragestellungen die durch laufende Studien beantwortet werden sind

a) der Nutzen einer neoadjuvanten Radiochemotherapie bei potentiell kurablen Patienten;
b) die Optimierung der palliativen Chemotherapie z.B. durch Rezeptorblockade (mit Trastuzumab), durch Angiogenesehemmung (mit liposomal verkapseltem Paclitaxel), oder Antioagulation (mit Enoxaparin) bzw. durch Kombination mit Mitomycin C; oder
c) der Stellenwert einer Zweitlinientherapie (mit Docetaxel/Oxaliplatin oder 5-FU/Oxaliplatin) bzw einer konsequenten sequentiellen Therapie mit Capecitabine bzw. Gemcitabine, jeweils in Kombination mit Erlotinib.

Ein bisher nicht beantwortetes, heftig umstrittenes Problem ist der Nutzen einer kombinierten Radiochemotherapie bei lokal fortgeschrittenen inoperablen Tumoren ohne Fernmetastasen. Mehrere ältere kleine randomisierte Studien errechnen einen klaren Vorteil für die kombinierte Therapie. Demgegenüber schneidet die alleinige Chemotherapie in einer allerdings nur unvollständig veröffentlichten aktuellen Studie mit wenigen Patienten deutlich besser ab als die Kombinationsbehandlung, und in vielen Studien zur systemischen Chemotherapie leben diese Patienten ähnlich lang wie früher die kombiniert behandelten Patienten. Da historische Vergleiche notorisch unzuverlässig sind, und weil sich die Bestrahlungstechnik in letzter Zeit dramatisch geändert hat, planen wir zusammen mit Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie einen Vergleich von Chemotherapie und Radiochemotherapie.