Arbeitsgruppe ZNS/Meningeosis - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2007

Die im März 2006 neu gegründete Arbeitsgruppe ZNS Tumore hat derzeit das Ziel, sich in Zusammenarbeit mit der EORTC, bestehenden Glioblastomstudiengruppen sowie der NOA zu etablieren.

An AIO eigenen oder von der AIO Arbeitsgruppe unterstützten Studien sind derzeit in Vorbereitung:

    Meningeosis lymphomatosa

Eine Phase I/II Studie zu intrathekalen Therapie mit Rituximab bei Meningeosis lymphomatosa (AIO/IELSG Studie). Die Zusage von Roche für die Finanzierung der Studie steht. Eine Aktivierung der Studie ist für 01.09.2006 ist geplant. Das Studienprotokoll in Vorbereitung.

    Meningeosis neoplastica

Eine Teilnahme einzelner Zentren an einer Phase III Studie der EORTC zum randomisierten Vergleich der best-möglichen systemischen Chemotherapie bei Meningeosis solider Tumoren mit und ohne Applikation von Depocyte ist in Vorbereitung.

    Therapie von Hirnmetastasen

Da von Essex eine eigenständige AIO/NOA Studie zur Behandlung von Hirnmetastasen wegen der insgesamt eingeschränkten Rekrutierung dieser Studien abgelehnt wird, ist derzeit angestrebt, sich an laufenden internationalen Studien zur Behandlung von Hirnmetastasen mit Temozolomide zu beteiligen.

    Glioblastomtherapie