Arbeitsgruppe Ösophagus-/Magen-Karzinome - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2008

Im Jahresrückblick war unsere Arbeitsgruppe insgesamt sehr erfolgreich.
Neben zahlreichen abgeschlossen Projekten, die wissenschaftlich gut publiziert wurden, ist die Gruppe gegenwärtig mit über 8 Studienprotokollen sehr aktiv. Im Jahr rekrutieren die Mitglieder unserer AIO-Arbeitsgruppe zwischen 500 – 600 Patienten in Studienprojekten.
Besonders positiv zu erwähnen ist diesmal die Ostdeutsche Studiengruppe (OSHO) um Herrn PD. Dr. Ridwelski, die dieses Jahr auf dem ASCO einen Vortrag präsentieren konnte. Auch wenn innerhalb der Studiengruppe weiterhin regionale Studienleiter eigene Studienprojekte verfolgen, ist es uns gelungen, eine über Deutschland hinaus international anerkannte Zulassungsstudie für den Antikörper Cetuximab in der fortgeschrittenen Situation des Magenkarzinoms zu starten. Diese Studie „Expand“ wird in Deutschland von über 25 Zentren unterstützt.

Weiter ist zu bemerken, dass die Arbeitsgruppe sich mit zahlreichen translationalen Projekten von Phase II-III Studien inhaltlich und wissenschaftlich verbessert hat. Erste Hinweise aus der Studiengruppe um Herrn Al-Batran lassen in Zukunft eine mögliche Selektion der Patienten für bestimmte Therapiemodule offen.
Ganz herzlichen Dank daher im Namen aller Studienleiter bei allen rekrutierenden Zentren für die aktive Mitarbeit.

Betrachtet man die gegenwärtigen kritischen Fragen der neoadjuvanten und palliativen Therapie stehen einerseits die Optimierung der klassischen Chemotherapie und andererseits die Analyse der „Targeted“-Therapien im Vordergrund. Perspektivisch wird es weiterhin die Hauptaufgabe unserer AIO-Arbeitsgruppe sein, diese genannten Ziele in Phase II-III Studien weiter abzuklären und mit parallelen transnationalen Projekten für eine weitere Selektion der Patienten zu evaluieren. Ziel ist daher, mit der AIO-Zentrale oder anderen unabhängigen Förderinstrumenten in Zukunft unabhängige und innovative Studienkonzepte aufzulegen, die gerade durch eine gezielte Selektion über Biomarker oder Imaging die Therapie unserer Patienten weiter verbessern sollen.

Publikationen:
Oechsle K, Bokemeyer C, Hartmann JT, Budach W, Trarbach T, Stahl M, Boehlke I, Kollmannsberger
C. Four consecutive multicenter phase II trials of adjuvant chemoradiation in patients with completely
resected high-risk gastric cancer: the experience of the German AIO/ARO/CAO group. J Cancer
Res Clin Oncol. 2008 Sep 30.

Hofheinz RD, Wenz F, Lukan N, Mai S, Kripp M, Staiger W, Schwarzbach M, Willeke F, Möhler M, Post
S, Hochhaus A. Oxaliplatin and Capecitabine-Based Chemoradiotherapy for Gastric Cancer-An Extended
Phase I MARGIT and AIO Trial. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2008 Jun 6.

Al-Batran SE, Hartmann JT, Hofheinz R, Homann N, Rethwisch V, Probst S, Stoehlmacher J, Clemens
MR, Mahlberg R, Fritz M, Seipelt G, Sievert M, Pauligk C, Atmaca A, Jäger E. Biweekly fluorouracil,
leucovorin, oxaliplatin, and docetaxel (FLOT) for patients with metastatic adenocarcinoma of the stomach
or esophagogastric junction: a phase II trial of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie.
Ann Oncol. 2008 Nov;19(11):1882-7. Epub 2008 Jul 31.

Al-Batran SE, Hartmann JT, Probst S, Schmalenberg H, Hollerbach S, Hofheinz R, Rethwisch V, Seipelt
G, Homann N, Wilhelm G, Schuch G, Stoehlmacher J, Derigs HG, Hegewisch-Becker S, Grossmann
J, Pauligk C, Atmaca A, Bokemeyer C, Knuth A, Jäger E; Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie.
Phase III trial in metastatic gastroesophageal adenocarcinoma with fluorouracil, leucovorin
plus either oxaliplatin or cisplatin: a study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie. J Clin
Oncol. 2008 Mar 20;26(9):1435-42.

Lutz MP, Wilke H, Wagener DJ, Vanhoefer U, Jeziorski K, Hegewisch-Becker S, Balleisen L, Joossens
E, Jansen RL, Debois M, Bethe U, Praet M, Wils J, Van Cutsem E; European Organisation for Research
and Treatment of Cancer Gastrointestinal Group; Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie. Weekly
infusional high-dose fluorouracil (HD-FU), HD-FU plus folinic acid (HD-FU/FA), or HD-FU/FA plus
biweekly cisplatin in advanced gastric cancer: randomized phase II trial 40953 of the European Organisation
for Research and Treatment of Cancer Gastrointestinal Group and the Arbeitsgemeinschaft
Internistische Onkologie. J Clin Oncol. 2007 Jun 20;25(18):2580-5.

Wagner AD, Buechner-Steudel P, Wein A, Schmalenberg H, Lindig U, Moehler M, Behrens R, Kleber
G, Kuss O, Fleig WE. Gemcitabine, oxaliplatin and weekly high-dose 5-FU as 24-h infusion in chemonaive
patients with advanced or metastatic pancreatic adenocarcinoma: a multicenter phase II trial
of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO). Ann Oncol. 2007 Jan;18(1):82-7. Epub 2006
Oct 9.

Lorenzen S, Hentrich M, Haberl C, Heinemann V, Schuster T, Seroneit T, Roethling N, Peschel C, Lordick
F. Split-dose docetaxel, cisplatin and leucovorin/fluorouracil as first-line therapy in advanced gastric
cancer and adenocarcinoma of the gastroesophageal junction:
results of a phase II trial. Ann Oncol. 2007 Oct;18(10):1673-9. Epub 2007 Jul 28.

Drescher D, Moehler M, Gockel I, Frerichs K, Müller A, Dünschede F, Borschitz T, Biesterfeld S, Holtmann
M, Wehler T, Teufel A, Herzer K, Fischer T, Berger MR, Junginger T, Galle PR, Schimanski CC.
Coexpression of receptor-tyrosine-kinases in gastric adenocarcinoma--a rationale for a molecular targeting
strategy? World J Gastroenterol. 2007 Jul 14;13(26):3605-9

Lordick F, Ott K, Krause BJ, Weber WA, Becker K, Stein HJ, Lorenzen S, Schuster T, Wieder H, Herrmann
K, Bredenkamp R, Höfler H, Fink U, Peschel C, Schwaiger M, Siewert JR. PET to assess early
metabolic response and to guide treatment of adenocarcinoma of the oesophagogastric junction: the
MUNICON phase II trial. Lancet Oncol. 2007 Sep;8(9):797-805.