Lebensqualität und PRO – Patient Reported Outcomes - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2008

Die AG Lebensqualität wurde im November 2007 auf dem AIO Herbstkongress gegründet. Nachdem
Ziele und Arbeitsprogramm der Arbeitgruppe definiert wurden, konnten die folgenden Projekte initiiert
bzw. durchgeführt werden.

AIO-Musterprotokoll Lebensqualität
Es handelt es sich um eine Vorlage, die AIO-Prüfärzte für die Erforschung der Lebensqualität im Rahmen
ihrer geplanten oder laufenden Studien verwenden können. Ziel dieser Vorlage ist es, die Qualität
der i. R. der AIO-Studien durchgeführten Erhebungen zur Lebensqualität zu verbessern. Sie enthält
Angaben zur Rationale, Hypothese, Fragestellung, Statistik, Methodik, Analyse, und Publikation
der lebensqualitätsspezifischen Erhebungen. Das Musterprotokoll kann z.B. als PDF auf dem AIO-Portal
hinterlegt und für AIO-Studien kostenlos zu Verfügung gestellt werden. Die Standardisierung der
Forschung mittels dieses Protokolls soll die Qualität der Ergebnisse zur Lebensqualität in der AIO und
deren Publizierbarkeit vorantreiben.

Studien:
AIO-LQ-KRK0207
Diese „Substudie“ untersucht den Einfluss der Induktions-Chemotherapie und der verschiedenen,
anschließenden Erhaltungsstrategien auf den Verlauf der Lebensqualität bei Patienten mit metastasiertem
Kolorektalkarzinom, die im Rahmen des KRK0207-Sudie behandelt werden sollen.

AIO-LQ-STO-0407
Die Studie untersucht den Einfluss der Therapieeskalation (2-Fach- v 3-Fachchemotherapie) auf die
Lebensqualität bei älteren Patienten (definiert als ≥ 65 Jahre) mit metastasierten oder lokal fortgeschrittenen
aber operablen Magenkarzinomen und Karzinomen des Ösophagogastralen Überganges.

AIO-LQ-0108
Diese prospektive, nicht-interventionelle Studie untersucht primär den Einfluss der hämatologischen
Toxizität auf den Verlauf der Lebensqualität bei Patienten mit soliden Tumoren, die eine docetaxelbasierte
Chemotherapie im palliativen Setting erhalten. Diese Studie, die als Sanofi-Aventis-AIO-Joint-
Studie laufen wird, ist die erste Studie der Gruppe, welche eigens für die Untersuchung der Lebensqualität
konzipiert wurde. Geplant ist der Einschluss von 4000 Patienten.


Publikationen:
Al-Batran SE. Für die Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie: Lebensqualitäts-forschung in der
internistischen Onkologie. FORUM 6/ 2007. 22. Jahrgang 51-52.