Arbeitsgruppe Ösophagus-/Magen-Karzinome - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2010

Die Arbeitsgruppe Ösophagus-/Magenkarzinom ist eine der aktivsten Arbeitsgruppen innerhalb der AIO. 500-700 rekrutierte Patienten pro Jahr in meist randomisierten Phase I-III Studien mit Schwerpunkt auf Phase II Studien zeugen von einer hohen Studienaktivität.

Die Arbeitsgruppe wird vertreten durch Kliniker und niedergelassene Kollegen der Hämatologie, Onkologie oder Gastroenterologie, die sich vor allem auf gastrointestinale Onkologie spezialisiert haben. Besonders hervorzuheben ist die Kooperation mit Chirurgen, Pathologen, Radiologen, Nuklearmedizinern und Kollegen in biologischen Labors. Zahlreiche hochrangige Publikationen entstanden in Zusammenarbeit mit diesen Disziplinen.  Damit zielen die Projekte sowohl auf die Breitenversorgung als auch auf die Verbesserung der personalisierten Tumor-Medizin.

Wissenschaftliche Schwerpunkte der aktuell 12 laufenden und geplanten Studienprojekte sind die Integration neuer biologischer Substanzen (Targeted Therapien), die Verbesserung bereits bestehender Zulassungskombinationen und die translationale Analyse prädiktiver Marker zur Verbesserung der gezielten Therapie Ösophagus- und Magenkarzinome. Die Konzepte schließen neoadjuvante, adjuvante und palliative Therapiestrategien in der Erst- und Zweittherapie mit ein.

Ziele dieser neuen Studienkonzepte wird die Aktivierung einer möglichst großen Anzahl an Zentren mit Einbindung der Praxen sein, um in Zukunft Versorgungsstudien z.B. mit Fragen einer Erhaltungs- bzw. Sequenztherapie erfolgreich durchführen zu können. Vorgeschlagen wurde für die Entität des Magenkarzinoms zum einen eine Studie mit dem Thema „treatment beyond progression“ (mit Herceptin) und zum anderen eine Studie in Anlehnung an die kolorektale „OPTIMOX“-Studie, in der die Behandlung in der 1st-line Therapie bis zum Progress einer Induktionstherapie von 12 Wochen, gefolgt von einer Erhaltungstherapie und Reinduktion bei Progress gegenübergestellt werden könnte. Im Bereich des Oesophaguskarzinoms wird die Entwicklung von 2nd-line Therapien und die Integration von „Biologics“ in die Systemtherapie vorrangiges Thema sein.

Im Hinblick auf die translationale Forschung wird die Möglichkeit von Gewebebanken oder wissenschaftlichen Projekten diskutiert.

Die Leitgruppe trifft sich zur Diskussion der Details in 4-6 monatigen Abständen. Zahlreiche Mitglieder der Arbeitsgruppe sind ebenso maßgeblich an der Erstellung S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des Adenokarzinoms des Magens und gaströsophagealen Übergangs beteiligt. Unter Berücksichtigung der neuen S3-Leitlinie für das Magenkarzinom werden ebenso weitere interessante Projekte entstehen.

Die Arbeitsgruppe wird am 03. und 04. Dezember einen Workshop zum Thema Translationsforschung in Braunschweig veranstalten. Das Ergebnis dieses Workshops soll der Aufbau eines Translations-Netzwerkes unter dem Dach der AIO sein, unter Einbeziehung benachbarter Disziplinen.

Publikationen
Cetuximab plus oxaliplatin/leucovorin/5-fluorouracil in first-line metastatic gastric cancer: a phase II study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO). Lordick F, Luber B, Lorenzen S, Hegewisch-Becker S, Folprecht G, Wöll E, Decker T, Endlicher E, Röthling N, Schuster T, Keller G, Fend F, Peschel C.
Br J Cancer 2010; 102(3):500-5.

Docetaxel, cisplatin and capecitabine (TEX regimen) in patients with advanced or metastatic gastric or gastroesophageal cancer: A phase II study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie Dirk Arnold, Peter Thuss-Patience, Alexander Stein, Wilfried Grothe, Thomas Seufferlein, Anke Reinacher-Schick, Michael Geissler, Ralf Hofheinz, Markus Moehler, Hans-Joachim Schmoll
ASCO 2010 #4099

5-fluorouracil, leucovorin and oxaliplatin with or without docetaxel in older adult (≥ 65 years) patients with esophagogastric cancer: FLOT65+ trial of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO) S.-E. Al-Batran, N. Homann, J. T. Hartmann, M. Möhler, C. Pauligk, S. Probst, V. Rethwisch, N. Prasnikar, K. Luley, E. Jäger.
ASCO 2010

Cetuximab plus cisplatin-5-fluorouracil versus cisplatin-5-fluorouracil alone in first-line metastatic squamous cell carcinoma of the esophagus: a randomized phase II study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie. Lorenzen S, Schuster T, Porschen R, Al-Batran SE, Hofheinz R, Thuss-Patience P, Moehler M, Grabowski P, Arnold D, Greten T, Müller L, Röthling N, Peschel C, Langer R, Lordick F. Ann Oncol. 2009 Oct;20(10):1667-73. Epub 2009 Jun 23

A randomized multicenter phase II study comparing capecitabine with irinotecan or cisplatin in metastatic adenocarcinoma of the stomach or the esophagogastric junction. Moehler, M., Kanzler, S., Geissler, M., Raedle, J., Ebert, M., Daum, P., Hoehler, T., S., Fleiger, D, Seufferlein, T., Galle, P.R., Hoehler, T.  Ann Oncol. 21(1):71-7.

A phase I/II study of oxaliplatin and paclitaxel in patients with non-resectable cancer of the esophagus and adenocarcinoma of the gastroesophageal junction: a study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie Kaechele V., Moehler. M. Lutz, M.P., von Wichert, G., Eisele, M., Klaus, J., Galle, P.R., Adler, G., Seufferlein, T.,
Can. Chemoth. Pharmacol. 66(1):191-5. Epub 2010 Mar 31

Trastuzumab in combination with chemotherapy versus chemotherapy alone for treatment of HER2-positive advanced gastric or gastro-oesophageal junction cancer (ToGA): a phase 3, open-label, randomised controlled trial  Bang, Y.J., Van Cutsem, E. Feyereislova, A., Chung, H.C., Shen, L., Sawaki, A., Lordick, F., Ohtsu, A., Omuro, Y., Satoh, T., Aprile, G., Kulikov, E., Hill, J., Lehle, M., Rüschoff, J., Kang, Y.K.; ToGA Trial Investigators: Moehler, M.  Lancet. 2010 Aug 28; 376(9742):687-97

S3 Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des Adenokarzinoms des Magens und des ösophagealen Übergangs Moehler, M. Leitlinienkoordination DGVS; DGAV, AIO, DKG, DGIM; DGC, DEGRO; DGP und andere.  DGVS Jahrestagung Stuttgart 2010 - P124 - Abstract

An open-label, multicenter phase II trial of SUNITINIB for patients with chemorefractory metastatic gastric cancer  Moehler, M., Hartmann, J., Lordick, F., Al-Batran, S., Reimer, P., Daum, S., Trarbach, T., Ebert, M., Schimanski, C.C., Galle, P.R., Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO).
DGVS Jahrestagung Stuttgart 2010 - P125 - Abstract

Cetuximab with irinotecan, folinic acid and 5-fluorouracil as first-Line  treatment in advanced gastroesophageal cancer: A prospective multi-center biomarker-oriented phase II study Moehler, M., Mueller, A. Trarbach, T., Lordick, F.,  Seufferlein, T., Kubicka, S., Geißler, M., Schwarz, S., Galle, P.R., Kanzler, S., German AIO.   Ann of Oncol accepted