Arbeitsgruppe Onkologische Therapieprotokolle im Internet - Informationen

Bericht der Arbeitsgruppe vom November 2013

ONKOPTI ist eine internetbasierte relationale Datenbank mit Therapieprotokollen der Onkologie. Das ONKOPTI-Projekt wird in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut IESE in Kaiserslautern permanent weiterentwickelt. Ziel ist die rasche Erstellung und Verfügbarkeit von Therapieprotokollen im Internet. Die Datenbank ermöglicht Protokollautoren die modulare Erstellung von Therapieprotokollen für die Routineanwendung und von Studien. 
Die AG führte am 17.6.2013 ein Arbeitstreffen im Fraunhofer-Institut IESE Kaiserslautern durch, um das Projekt Onkologische Therapieprotokolle im Internet „Onkopti“ (www.onkopti.de) im Detail zu diskutieren und weiter zu entwickeln. Aktuell erfolgt die Testung in der Pilotphase

Das Projekt Onkopti gliedert sich in fünf  Bereiche:

- Interne strukturierte Datenbank mit allen relevanten Inhalten von Protokollen
- Interne Generierung  von Protokollen, mit 5 Darstellungsmöglichkeiten von minimal bis zur Angabe der kompletten Informationen
- Export im Excel Format für die konkrete Verordnung und Anwendung am Patienten. Dazu wurde eine standardisierte Excel-Vorlage entwickelt, mit der die spezifischen exportierten Protokolle individuell angepasst werden können, mit Angaben der Tagesdosen, Begleittherapien etc. Es werden verschiedene Excel-Blätter generiert (Übersicht, Detailtherapie pro Tag, Zyklusdiagramm).
- Export im XML Format für spezielle Anwendungen wie Krankenhausinformationssystem (KIS) und einer Basis-Version für die Kommunikation mit Praxissoftware
- Homepage für die Anwender zur Information und Protokolldownload für Berechtigte.

Die weiteren Schritte sind:

Fortführung und Evaluierung der Pilotphase, Etablierung von Beratergruppen für Protokollauswahl und Review, Definition von Nutzergruppen und Zugangsberechtigungen